Heute haben wir eine ganz besondere Geschichte für euch!

14.12.2018
Es geht um die Möglichkeiten die eine an für sich profane Beschäftigung wie das Bouldern eröffnen kann.
Hamid und Mahdi sind Mitte letzten Jahres im Rahmen eines Vergleichsstudie über die integrative Wirkung verschiedener Freizeitbeschäftigungen der Goethe Universität das erste mal zum Bouldern gekommen. Wir haben das Projekt unterstützt indem wir der Uni Sonderkonditionen für die Probanden angeboten haben.
Hamid und Mahdi sind auch nach Beendigung der Studie dabeigeblieben und mittlerweile solide im roten und schwarzen Parcour unterwegs und das immer noch in unseren Leihschuhen! Da wurde es Zeit sich mal was besseres einfallen zu lassen. Five Ten adidas TERREX war bereit den beiden jeweils 3 Paar Quantum High End Kletterschuhe zu sponsorn die wir heute übergeben durften.
Hamid kommt aus dem Iran und Mahdi aus Afghanistan. Beide sind seit 2015 in Deutschland und bevor Sie ins Dynochrom kamen lagen ihre sportlichen Ambitionen im Kraftsport. Jetzt kommen die beiden mindestens einmal die Woche, meistens gemeinsam zum Bouldern und dass obwohl Mahdi jedesmal den weiten Weg aus Ginsheim-Gustavsburg nehmen muß.
Neben vertikalen Höhenflügen wollen die beiden aber auch noch ein bisschen mehr hier erreichen. Hamid möchte eine Ausbildung bei der Agentur für Arbeit machen, braucht dafür aber erst einmal seinen Aufenthaltstitel. Mahdi überlegt eine Ausbildung als Automechaniker zu absolvieren. Aber er hat seit seinem 12 Lebensjahr im Tischlerbetrieb seines Vaters gearbeitet und muss in Deutschland erst seinen Hauptschulabschluss nachholen.
Nicht so leicht in einer neuen Heimat seinen Weg zu machen! Solange ist Bouldern für die beiden auf jeden Fall ein guter Ausgleich.
Simon Schulz einer unserer Trainer und Thekenmitarbeiter hat das Projekt im Rahmen seines Studiums hier begleitet, er hatte die Idee für das Sponsoring. Vielen Dank Simon! RIESEN Dank auch an Five Ten für diese tolle Hilfe! Selten ein so sinnvolles und verdientes Sponsoring gesehen wie in diesem Fall. Wir wünschen Hamid und Mahdi viel Erfolg bei der Ausbildung!
Die Ergebnisse der Studie haben wir leider noch nicht vorgestellt bekommen. Darum wissen auch nicht wie gut sich Bouldern im Vergleich zu Musizieren oder Fußballspielen bei der Schulung sozialer Kompetenzen macht aber wir halten euch auf dem Laufenden! Für Mahdi und Hamid hat es sich auf jeden Fall schon gelohnt und die Boulderkarriere wird mit der neuen Ausrüstung sicher durch die Decke gehen

Zur Übersicht