News von der FAEMA


mehr


Neu in unserem Shop!

Wir haben jetzt den Momentum & den Zone von BlackDiamond!

mehr


Get Stoked!

Die Digitalisierung schreitet gnadenlos voran und macht sich vor unserer Trainingswand nicht halt: das Team von @getstokt hat selbige gestern in ihre Datenbank aufgenommen. Ihr könnt jetzt eure selbst definierten teilen und andere klettern.

mehr

News von der FAEMA

Ohne falsche Bescheidenheit zu bemühen, kann man sagen, dass wir sehr stolz auf unseren Kaffee im Dynochrom sind. Die gute Tante Faema e61 tut seit fast 6 Jahren klaglos ihren Dienst an der Theke und hat dasselbe wohl zuvor schon 40 oder mehr Jahre an andere Stelle getan. In dieser Zeit hat Sie, dies gestand sie uns in in einer Minute besinnlichen Zusammenseins, wohl keinen besseren Espresso produziert.
Aber das Bessere ist des Guten Feind. Darum haben wir es getan! Es gibt neue Bohnen in unseren Mühlen. Ab sofort beziehen wir unsere Bohnen von der Kafferösterei Florian Steiner in Heidelberg und damit Quasi regional. Nur an der hessischen Kaffeebohne müßen wir noch arbeiten ;). Zu diesem Schritt hat uns nicht nur der außergewöhnliche Geschmack, sondern auch die ethische Komponente bewogen. Der Espresso Enzo ist im Vergleich zu unserem, sehr italienischen, Isquéta Espresso kürzer Geröstet und hat dementsprechend auch weniger Röstaromen. Dadurch ist er feiner und schokoladiger im Geschmack und sehr gut verträglich. Gleiches gilt für den Kaffee Ethiopia. Was einem da besser gefällt ist natürlich sehr vom persönlichen Geschmack abhängig. Objektiv nachvollziehbar dagegen ist, der Arabica Anteil in den Bohnen ist Bio zertifiziert. Außerdem gibt es zwar keine Fair Trade Zertifizierung, aber laut der Rösterei Steiner ist die komplette Lieferkette bis zu den Einzelnen Farmen nachvollziehbar und die Arbeitsbedingungen entsprechen den Fairtrade Ansprüchen.
Also probiert mal und sagt wie es euch gefällt!
Kaffee, Dynochrom, Espresso, Boulder, Florian Steiner Heidelberg, Isquéta

Neu in unserem Shop!

Der Zone ist ein Kletterschuh mit zwei Klettverschlussriemen, der den Komfort und die Atmungsaktivität des preisgekrönten Momentum Kletterschuhs mit dem performance-orientierten Leisten von Black Diamonds Shadow kombiniert und einen tollen Durchstiegsschuh für Hallen- oder Felsrouten bietet. Der Zone mit seinem Obermaterial aus Engineered Knit Technology bietet ein ideales Verhältnis an Elastizität und Unterstützung sowie aussergewöhnliche Atmungsaktivität. Mit diesem Schuh kannst du auch in der Halle schwere Routen klettern, ohne Deine Füße zu überhitzen. Mit dem leicht vorgespannten Leisten macht der Zone vor allem in überhängenden Routen eine tolle Figur. Der Fuse-Gummi des Zone besitzt hohe Reibwerte und wird aus einer Lage Gummi geformt – inspiriert durch die Technik, die beim Schmieden der Black Diamond Karabiner zum Einsatz kommt. Mit dieser technischen Lösung optimieren wir den Gummi und seine Ränder hinsichtlich Konsistenz und Komfort. Am Vorfuß wurde für Toehooks ebenfalls eine Lage Gummi aufgebracht. Die mittelweiche Sohlenmitte sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis von Sensibilität und Kraftübertragung. Für harte Trainingseinheiten ist der Zone Dein Schuh der Wahl.

Details

Engineered Knit Technology für ausgezeichnete Atmungsaktivität und Komfort
Fuse-Gummi für herausragenden Grip, optimale Konsistenz und Performance
vorgespannter Leisten für steile Routen
minimalistische Mittelsohle für zusätzliche Sensibilität in steilem Gelände
normaler Leisten für normale bis große Füße
Artikel fällt kleiner aus. Wir empfehlen diesen eine Nummer größer zu bestellen.
Gerader Schnitt für normale Bewegungsfreiheit

Der Momentum ist ein idealer Einsteigerschuh mit herausragender Performance. Mit seinen zwei Klettverschlussriemen kombiniert er innovative Technologie mit einem klassischen, flachen Leisten. Auf diese Weise bietet der Schuh ausgezeichneten Komfort für lange Tage am Fels oder in der Kletterhalle. Mit dem Obermaterial aus Engineered Knit Technology bietet die intelligente Konstruktion des Momentum das richtige Verhältnis an Elastizität & Unterstützung sowie aussergewöhnliche Atmungsaktivität. Das Microfaserfutter im vorderen Bereich hält den Schuh in Form und verbessert den Komfort. Die Sohle des Momentum besteht aus dem strapazierfähigen Neo-Gummi und wird, ähnlich wie unsere geschmiedeten Karabiner, geformt und nicht gestanzt. Mit dieser technischen Lösung optimieren wir den Gummi und seine Ränder hinsichtlich Gewicht, Konsistenz und Komfort. Für ganztägigen Komfort in mittelschweren Routen, beim Bouldern oder beim Hallenklettern besitzt der Momentum im mittleren Sohlenbereich eine Soft-Flex-Zone für zusätzliche Sensibilität und ist somit ein perfekter Einsteigerschuh.

Details

Engineered Knit Technology für ausgezeichnete Atmungsaktivität und Komfort
Neo-Gummi für Langlebigkeit und ein optimales Verhältnis an Komfort, Konsistenz und Gewicht
weiche Sohlenmitte erhöht die Sensibilität und bietet Komfor
Artikel fällt kleiner aus. Wir empfehlen diesen eine Nummer größer zu bestellen.
Gerader Schnitt für normale Bewegungsfreiheit

Get Stoked!

Die Digitalisierung schreitet gnadenlos voran und macht sich vor unserer Trainingswand nicht halt: das Team von @getstokt hat selbige gestern in ihre Datenbank aufgenommen. Ihr könnt jetzt eure selbst definierten teilen und andere klettern.

OsterCamp2019

Du bist zwischen 7 und 12 Jahre alt und hast Lust auf eine Ferienbeschäftigung der ganz besonderen Art?
Dann bist du hier genau richtig!
Wir starten in das Frühjahr 2019 mit einem Oster-Feriencamp für euch vom 23.04. - 25.04.2019 unter anderem mit einer Boulderolympiade, mit kniffeligen Challenges, Spiel und Spaß, Pizzabacken und gemeinsamen Mittagessen, sogar ein spannender Kletterfilm ist Teil unseres umfangreichen Programms, aber auch eine Kinder-Yoga-Session mit Bianka, einem Ausflug auf die Slackline, Balanceübungen auf Gymnastikbällen mit unserer Balance-Koriphäe Simon aber auch Gesellschaftsspiele werden angeboten wenn die Finger nicht mehr greifen und die Kletterschuhe zu drücken beginnen.
Das Programm wird individuell unter Berücksichtigung des Kletterniveaus und Wetters an die Teilnehmer angepasst.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Plätze limitiert.
Verliert keine Zeit und sichert euch einen Platz im Ostercamp2019!
 



Öffnungszeiten


MO

15:00 – 23:30

DI - FR

09:00 – 23:30

SA

09:00 – 23:30

SO

09:00 – 21:30





Kategorien Tages­eintritt Früh­tarif Jahres­karte Jahres­abo 1/2 Jahres­karte 1/4 Jahres­karte 11er- Karte
Erwachsene 10,- 8,- 550,- 50,- 370,- 210,- 99,-
Ermässigte 8,50 6,50- 470,- 42,- 300,- 170,- 85,-
Kinder 6,50 5,50- 350,- 32,- 220,- 130,- 65,-
Familien 25,- 20,-
Leihmaterial: Kletterschuhe 3,50€ Leihchalk 2,00€

Frühtarif: Di-Fr außer an Feiertagen vor 15:00 Uhr
Kindertarif: bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
Familie: zwei Erwachsene mit den eigenen Kindern
Ermäßigt: Schüler/innen, Azubis, FSJler, Studenten, Inhaber des Frankfurt-Pass, Schwerbehindertenausweis
Wichtig: Kindergruppen nur mit Anmeldung bitte!

KINDER IM DYNOCHROM: Bouldern können Kinder ab 7 Jahren. Bis 14 Jahre nur unter ständiger 1 zu 1 Begleitung einer Aufsichtsperson. Unter 18 bitte immer die Einverständniserklärung mitbringen (siehe Infos&Downloads)! Unter sieben Jahre dürfen die Kids nur im abgetrennten Kinderbereich bouldern.

Termine & Buchung


Ihr könnt direkt auf die Kurse klicken, ein Datum auswählen und ganz einfach buchen.
Euer Wunschtermin ist nicht dabei? Ab einer Gruppe von vier Personen organisieren wir auf Anfrage gerne euren Wunschkurs an eurem Wunschtermin!

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen müssen Kindergruppen (ab dem 4. Kind) vorher angemeldet werden!


Ganz WICHTIG: Eure Anmeldung ist erst bei uns eingegangen, wenn ihr eine elektronische Buchungsbestätigung erhalten habt. Sollte sich diese Bestätigung nicht nach spätetens 24 Stunden in eurem Postfach befinden, wendet euch bitte an unser Team.


Wichtige Informationen: Bei Fragen wende Dich einfach an unsere Kursverwaltung: kurse@dynochrom.de Stornierungen und Umbuchungen sind bis zu 7 Tage vor dem Kursbeginn möglich und müssen postalisch oder per E-Mail erfolgen!. Versäumte Boulderkurstermine können nicht nachgeholt oder umgebucht werden, die Kursgebühr wird dann automatisch fällig.


Wichtig: Aus Sicherheitsgründen müssen Kindergruppen (ab dem 4. Kind) vorher angemeldet werden!


Solltest du Fragen haben oder falls etwas mal nicht so funktioniert wie es soll: schreib einfach an kurse@dynochrom.de


Galerie



Bouldern



Bouldern ist die Reduktion des Kletterns auf seine Essenz: Dynamik, Technik, Kraft. Kein Seil, kein Gurt, keine Sicherungstechnik. Bewegung pur. Bouldern ist spielerisch. Spricht der Kletterer von einer „Route“, redet der Boulderer gerne von einem „Problem“. In einer vorgegebenen Abfolge von Griffen und Tritten gilt es die einfachste und effektivste Lösung zu finden, und wie bei jedem guten Rätsel findet sich die beste Lösung am leichtesten gemeinsam.

Der Begriff Bouldern leitet sich vom englischen Substantiv „Boulder“, Felsblock bzw. Findling ab. In der freien Natur sind dies die beliebtesten natürlichen Formationen, an denen dieser Sport betrieben wird. Die technische Definition ist: seilfreies Klettern in Absprunghöhe. Was draußen noch Absprunghöhe ist, kann sehr subjektiv sein.

Im Gegensatz zum Seilklettern kann man beim Bouldern auch alleine trainieren, da man keinen Sicherungspartner braucht, aber das gemeinsame Tüfteln an einer Lösung macht einfach am meisten Spaß! Und da jede Begehung vergleichsweise schnell geht, ist ständig für Abwechslung und Gesprächsstoff gesorgt. Gleichzeitig herrschen so beste Bedingungen für ein intensives und motivierendes Training. Wenig Regeln, viel Herausforderung. Ein paar elementare Sicherheitsregeln, drinnen wie draußen, gibt es aber auch beim Bouldern zu beachten, mehr davon in unserer Hallenordnung.

Wo und wann das Bouldern seinen Ursprung genommen hat, ist schwer nachzuvollziehen. Sicher ist, der Bewegungsdrang liegt uns in der Natur. Mit der zunehmenden Popularität des Bergsteigens bzw. Alpinkletterns Ende des 19.Jh. brauchten Kletterer verstärkt Trainingsmöglichkeiten auch abseits der Alpen. Fündig wurden sie unter anderem in den Wäldern von Fontainebleau bei Paris, bis heute dem Mekka des Boulderers. Dort wird das Bouldern seit Generationen praktiziert und ist ein echter Volkssport. Wurde das Bouldern, mit Ausnahme von einigen Visionären, noch lange Zeit als Training für das „echte“ Klettern angesehen, hat es in den letzten ein oder zwei Jahrzehnten eine rasante Entwicklung hin zum eigenständigen Sport genommen. Letztendlich aber sind die Übergänge fließend und jede Disziplin inspiriert die andere auf ihre ganz spezielle Art und Weise. Am Ende zählt der Spaß an der Bewegung, die Freude an guter Gesellschaft und damit der Respekt vor der Leistung Anderer.






Infos+Downloads



Gruppenveranstaltungen
Nutzerordnung
Einverständniserklärung der Eltern für Minderjährige
Geburtstagseinladung





Fakten zur Halle



Kletterfläche: 900m2
Grundfläche: 1500m2
Wandhöhe: max. 5,50m
700m2 Weichbodenmatte, 27cm stark, aus eigener Konstruktion,
für beste Dämpfungseigenschaften und Begehbarkeit.







Im Dynochrom wird in einem Parkoursystem gebouldert. d.h. es gibt ständig ca. 200 Boulder in sechs Schwierigkeitsgraden.
Schwierigkeitsskala aufsteigend:
gelb, blau, grün, orange, rot, schwarz
von Fb 2- 8b

Ob man gemütlich durch einen Parkour cruisen oder wie ein Berserker
die härtesten Nüsse knacken will, bleibt hier jedem selbst überlassen.
Es gibt wöchentlich neue Boulder, von unseren Dynochromschraubern und
wechselnden Gastschraubern aus dem ganzen Boulderuniversum.
Alle selbstverständlich Meister ihres Metiers.
Parkplätze in großer Zahl auf dem Hof.

Kleiner Auszug aus dem Bistroprogramm



Espresso, Cappuccino, Milchkaffee 1,80€ , 2,50€, 3,00 €
Wasser, Cola, Lemonaide 2,00 €, 2,00 €, 2,50 €
Bier klein/groß 2,50 €, 3,50 €

Flammkuchen/ Pizza 6,00 - 7,00 €
Laugenbretzn 1,20 €
Panini 2,00 €
Eis ab 1,00 €

ChariTea und Lemonaid sind Bio und Fairtrade, außerdem unterstützt ihr damit
Hilfsprojekte in den Herkunftsländern der Rohstoffe.
Unser exzellente Bierauswahl kommt zum Großteil aus dem heiligen Land der
Bierherstellung, genauer gesagt handelt es sich um kleine unabhängige
Brauereien aus Franken - mithin Spezialitäten, die man hier nicht so oft
auf den Tisch bekommt.
Unser Espresso aus der Faema e61 genügt den höchsten Ansprüchen des Klettereralltags.

Unser Shop



Wir haben nicht nur die wahrscheinlich größte Auswahl an Crashpads in Frankfurt sondern auch diverse Schuhmodelle von LaSportiva, Evolv, Scarpa, Red Chili, Saltic und Ocun, eine riesige Auswahl an Chalkbags von verschiedenen Herstellern, Bürsten in verschiedenen größen, Topos aus der Umgebung und diverse Verbrauchsartikel wie z.B. Tape oder Chalk bei uns im Shop seid ihr immer genau Richtig! Unswr Shop hat IMMER geöffnet wenn auch die Halle offen ist. Wenn ihr eine Beratung benötigt ist unser freundliches Personal jederzeit für euch da!

Zugangsregeln



Der Boulderbereich darf ab dem vollendeten 7. Lebensjahr unter ständiger 1 zu 1 Aufsicht
eines Erziehungsberechtigten, oder einer anderen authorisierten
volljährigen Person, genutzt werden.Gruppen ab 4 Kindern sind IMMER anzumelden unter
kurse@dynochrom.de
Unter 7 Jahren ist nur ein Bouldern im abgetrennten Kinderbereich möglich.
Ab 14 Jahre dürfen Minderjährige, mit Einverständnis der Eltern,
auch alleine bouldern.
Bei ALLEN Kindern und Jugendlichen unter 18 muss die von einem Erziehungsberechtigten unterschriebene
Einverständniserklärung vorliegen.

Klettern nur mit Kletterschuhen oder sauberen Hallenschuhen
Mit Kletterschuhen nicht rausgehen oder auf Toilette!

Was solltet ihr mitbringen?



Für das Bouldern braucht man nicht viel,
Kletterschuhe könnt ihr euch bei uns für 3,50 €
und Magnesiabeutel für 2 € ausleihen.
Ihr braucht Sportklamotten die auch mal was abkönnen.
Bringt euch Badelatschen, Flipflops o.ä. mit, damit ihr Schuhwerk
für die Pause zwischendrin habt.
Klettern ist schweißtreibend, Duschsachen sind also hilfreich.
Spinde für Kleidung und Wertsachen befinden sich in den Umkleiden.
Vorhängeschlösser könnt ihr bei uns leihen.
Für gestohlene Gegenstände können wir keine Haftung übernehmen.

Fundsachen



Falls mal was liegenbleibt, an der Theke gibt es eine Lost and Found Kiste.
Wir bemühen uns alle Fundsachen mind. 3 Monate vorzuhalten.




Gutschein

Hier kannst du unseren Gutschein bestellen.



« Bitte gebe den Code in der Grafik an.
Bitte Groß-/Kleinschreibung beachten.
DYNOCHROM
Flinschstr. 45 – 60388 Frankfurt / Main
+49 (0) 69 40 80 27 70
info@DYNOCHROM.de
www.DYNOCHROM.de
www.facebook.com/DYNOCHROM
Kursanfragen bitte direkt an: kurse@DYNOCHROM.de
Impressum
Gestaltung und Konzept
raum-mannheim.com
Programmierung
codepoetry.de
Blocksport GmbH
Flinschstr. 45 – 60388 Frankfurt / Main
Geschäftsführer: Georg Lenz
+49 (0) 69 40 80 27 70
info@DYNOCHROM.de
Kursanfragen bitte direkt an: kurse@DYNOCHROM.de
www.DYNOCHROM.de
USt- IdNr. : DE 283160133
HRB 93514 Amtsgericht Frankfurt/M

Datenschutz

Newsletter